WEGEN SEINES OUTFITS: DIETER BOHLEN VON TENNISPLATZ ABGEWIESEN – „MUSS MICH JETZT UMZIEHEN“

Spielverbot wegen Klamottenwahl

Wegen seines Outfits: Dieter Bohlen von Tennisplatz abgewiesen – „Muss mich jetzt umziehen“

Dieter Bohlen kleidet sich normalerweise eher alltagstauglich. Doch jetzt durfte er wegen seiner Outfitwahl den Tennisplatz nicht betreten. Erst als er sich umgezogen hat, durfte er aufs Feld.

Hamburg – Freche Sprüche und vor allem seine provokante Art: Das alles ist für die Fans von Dieter Bohlen (70) nichts Neues. Doch dieses Mal sorgte er auf ganz neue Weise für Aufmerksamkeit. Und zwar mit seinem Outfit: So griff er nicht zum gewohnten „Camp David“-Look, sondern zu knalligen Farben. Die Wahl hatte allerdings drastische Konsequenzen – der „DSDS“-Star durfte den Tennisplatz nicht betreten.

Dieter Bohlen: Spiel-Verbot wegen Outfit-Wahl

„Mit deiner Stimme kann man vielleicht Fensterscheiben zertrümmern, aber keine Herzen“ oder auch „Du klingst wie ein Frosch, der versucht zu singen“ – das sind nur zwei Beispiele für die Spötteleien von Dieter Bohlen. Dabei sind seine fiesen Sprüche nicht selten (fast) bekannter als die Castingshow „Deutschland sucht den Superstart“. Allerdings teilt der Pop-Titan nicht nur gegen die Kandidaten aus, sondern auch gegen seine Show-Kollegen – so schoss Dieter Bohlen erst kürzlich gegen Beatrice Egli (36).

Kein Wunder, dass seine provokante Art nicht bei jedem gut ankommt. Doch nun zog er den kürzeren – allerdings ist die Wahl seines Outfits daran schuld, wie er in seiner Instagram-Story verrät. Auf einer Terrasse vor einer traumhaften Kulisse präsentiert er sein sportliches Outfit. So hat er nicht nur eine neongelbe Sporthose an, sondern auch ein farblich passendes Oberteil und Schuhe. In diesem Outfit wuselt er herum und sagt mit betont empörter Stimme: „Freunde, jetzt habe ich mich heute Morgen so schick gemacht. Alles in Gelb. Und was ist passiert? Ich wollte Tennis spielen, aber auf Rasen darf man nur in Weiß spielen. Musste mich jetzt umziehen“.

Wieso trägt man weiße Outfits beim Tennis?

Um die Farbe der Tennisbekleidung gibt es gleich mehrere Legenden: So heißt es zum einen, Weiß gelte als „rein“, was den Tennissport als adeligen Sport charakterisieren sollte. Andererseits soll die verpflichtende Klamottenfarbe davon stammen, dass Tennis früher in dunklen Räumen gespielt wurde und nur weiß gekleidete Spieler gut zu erkennen waren.

„Mehr geht nicht, jetzt wird Tennis gespielt“ – Dieter Bohlen muss sich umziehen

Gesagt – getan. Noch im selben Beitrag präsentiert Bohlen sein neues Outfit: Diesmal ganz in Weiß – dazu trägt er nicht nur hohe Socken, sondern auch eine weiße Kappe und eine verspiegelte Sonnenbrille. Unter dem Arm klemmen sogar zwei (weiße) Tennisschläger. Doch nicht nur das ist anders: Auch der Hintergrund hat sich verändert – so steht er nun vor einem grünen Rasen. Mit den Worten: „Mehr geht nicht, jetzt wird Tennis gespielt“, beendete er seine Story.

Apropos Dieter Bohlen: Ein Schlagerstar überraschte den Pop-Titan auf seiner wilden Geburtstagsparty. Verwendete Quellen: instagram.de (Dieter Bohlen, @dieterbohlen), tvdigital.de

2024-07-10T06:14:53Z dg43tfdfdgfd